KSC Tabellenführer?

17. August 2007

Heute abend ist es soweit – Heimspiel-Premiere für den KSC nach neun Jahren Bundesliga-Abstinenz. Und so wenig man sich das wünscht: Auch ein mageres 0:0 gegen die Kicker aus Niedersachsens Hauptstadt Hannover würde den KSC an die Tabellenspitze katapultieren. Vor die Bayern. Wenigstens für eine Nacht…

Einstweilen staune ich noch über die klaren Worte von KSC-Manager Rolf Dohmen – »[W]ir … sagen klar: Selbst wenn wir absteigen sollten, bleibt ‘Ede’ Becker unser Trainer« (wird notiert!) – und frage mich intensiv, ob die Via-Hacke-Vorarbeit von Edmond Kapllani zum ersten Tor des KSC in der laufenden Saison Absicht war…

http://www.youtube.com/v/c1SfeEDwv44

 

3 Kommentare zu “KSC Tabellenführer?”

  1. Daniel meint:

    Schade, schade. Simon – Hannover-Fan – hatte mir per email ein Unentschieden angeboten. Hätte einschlagen sollen…

    Die Niederlage geht vollkommen in Ordnung. Das war sehr hastig und hektisch. Bis zum Derby in zwei Wochen muss das besser werden!

    Positive Randbemerkung: Rauchfreie Sportbars sind was Schönes! Auch wenn die Atmosphäre durch gewöhnungsbedürftige Schlager-Tanzmusik getrübt wurde…

  2. Dave meint:

    hmmm ja, sehr sehr doof. aber: ein guter dämpfer. jetzt heißt es “aufwachen und die realität der 1. liga gegenüber der 2. liga erkennen”.

  3. Daniel meint:

    Tja – das Video ist weg… “Bundesliga” hat Bildrechte angemeldet… :-/

Deine Meinung?!