Kooperative Fahrräder

4. August 2011

Noch günstiger als mit dem Auto fährt es sich per Fahrrad. Auch in Hamburg. Zu schade, dass man als Tourist zu Fuß unterwegs ist – und die allerorten drapierten Mieträder von »StadtRAD Hamburg« ja nicht nutzen kann…

Irgendwann machte uns die verdächtig rote Optik aber doch stutzig. Auch das Entleih-System kam uns von irgendwoher bekannt vor. Und so stellten wir spontan fest, was ich eben auch im Internet nachgelesen habe: »Als Call a Bike-Kunde können Sie auch die StadtRÄDer in Hamburg nutzen.« Und wie in Stuttgart ist die erste halbe Stunde sogar kostenlos.

 

Deine Meinung?!